In welchen Fällen erlischt der Vertrag ohne Rücksicht auf die vereinbarte Laufzeit?

  • Bei endgültiger Aufgabe der selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit als IT-Experte wird der Vertrag mit dem Tag der Betriebsaufgabe aufgehoben (Risikowegfall)
  • Bei Eintritt der dauernden Arbeitsunfähigkeit (z.B. Berufsunfähigkeit).
  • Mit Ablauf des Jahres in dem der Versicherte das 65. Lebensjahr vollendet hat.
  • Besteht für einen oder mehrere Versicherungsfälle innerhalb von 24 Monaten Anspruch auf Leistung im Gesamtausmaß von 730 Tagen (inkl. vereinbarter Karenzzeit) so erlischt der Versicherungsschutz.

Wohin jetzt

Versicherung abschließen

Versicherungen vergleichen

Zurück zu den FAQs

Persönlichen Beitrag berechnen

KuV24 - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 63

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service

 

 

Banner mit Link zum Abschluss der IT-Tagegeldversicherung