Warum beträgt die Laufzeit des Vertrages 10 Jahre?

  • Der Vertrag wird für eine Dauer von 10 Jahren abgeschlossen. Dafür erhalten Sie einen Laufzeitrabatt von 20 %. Sie haben jedoch die Möglichkeit den Vertrag jährlich mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres (bis 31.05. auf den 01.07.) von sich aus zu kündigen. In diesem Fall kann der Versicherer den Laufzeitrabatt für die geleisteten Jahresbeiträge in Anrechnung bringen.
  • Die zehnjährige Laufzeit halten wir, anders als bei anderen Sparten wie z.B. bei der IT-Haftpflicht, für ein sehr wichtiges Sicherheitskriterium. Im Zusammenwirken mit der Kündigungsverzichtsklausel im Schadenfall kann der Versicherer den Vertrag bei schlechtem Schadenverlauf dadurch vor Ablauf der zehn Jahre weder regulär noch außerordentlich kündigen.
  • Würden wir beispielsweise nur einen Jahresvertrag anbieten und Sie hätten in diesem Jahr einen häufigen Krankenstand, könnte der Versicherer theoretisch bereits nach Ablauf des Jahresvertrages ordentlich zum Ende des Versicherungsjahres kündigen. Sie würden in Folge ohne Versicherungsschutz sein. Die Absicherung über einen anderen Versicherer könnte sich im Anschluss problematisch gestalten, da die häufigen Erkrankungen bei der Risikoprüfung des neuen Versicherers z. B. zu einer Ablehnung, zu Ausschlüssen, zu Wartezeiten oder Risikozuschlägen führen können.

Wohin jetzt

Versicherung abschließen

Versicherungen vergleichen

Zurück zu den FAQs

Persönlichen Beitrag berechnen

KuV24 - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 63

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service

 

 

Banner mit Link zum Abschluss der IT-Tagegeldversicherung

 

Banner mit Link zum Versicherungsvergleich der IT-Tagegeldversicherungen