Ihr Spezialversicherer: Hiscox - außergewöhnlich gut versichert

HISCOX - außergewöhnlich gut versichert

Als Partner für unser IT-Haftpflichtkonzept haben wir den Versicherer HISCOX gewählt. Die HISCOX ist ein bereits 1901 gegründeter Spezialversicherer und hat durch ihr Londoner Stammhaus seit über einem Jahrzehnt Erfahrung in der Absicherung von IT-, Software- und Internetbetrieben. Dieses Wissen ist auch in die von HISCOX am deutschen Markt angebotene IT-Berufshaftpflichtversicherung (Net-IT-Police) eingeflossen.Die HISCOX ist die Deutsche Niederlassung der HISCOX Insurance Company Ltd. (Versicherungsgesellschaft nach europäischem Recht) und seit 1995 auf dem deutschen Markt tätig. Die HISCOX plc, zu der auch die HISCOX Syndicate 33 und 3624 (Versicherer bei Lloyd´s of London) gehören, zeichnet als internationaler Spezialversicherer derzeit ein Prämienvolumen von rund 1,51 Mrd. Euro. Die HISCOX plc ist an der London Stock Exchange mit einer Marktkapitalisierung von ca. 1,38 Mrd. Euro gelistet.

Im Bereich Kunst und hoher Vermögenswerte ist die HISCOX Europas größter Spezialversicherer. Neben Großbritannien mit dem Stammhaus in London, ist die HISCOX auch in Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, Spanien, Niederlande, USA sowie auf den Bermudas und auf Guernsey vertreten. Das Büro Guernsey versichert unter anderem auch Sonderrisiken wie Kidnapping- und Erpressung.

'Wer ist der Kunde?' lautet die wichtigste Frage. 'Wen' man versichert ist wichtiger als 'was' man versichert. Die Geschäftskunden der Hiscox verdienen ihr Geld durch Medialeistungen, Beratung oder IT und sind bei Fehlern einem hohen Haftungsrisiko ausgesetzt. Die Policen sind daher sehr umfangreich und das Vorgehen im Schadensfall  professionell. Die Hiscox ist kein Massenproduzent von Versicherungspolicen - die Hiscox konzentriert sich auf die Gebiete, auf denen sie stark und kompetent ist.

Zu Ihren IT-Haftpflichtvertrag findet selbstverständlich deutsches Recht Anwendung.

Hiscox in aller Kürze

  • 1901 in London gegründet
  • Global sind über 1.400 Mitarbeiter in 31 Niederlassungen in 14 Ländern beschäftigt
  • Seit 1995 Niederlassungen in München, seit 2006 in Köln, seit 2007 in Hamburg und ab 2017 auch in Frankfurt am Main
  • Weltweit sind mehr als ein Dutzend königliche Familien versichert
  • Hiscox ist unter anderem der Risikoträger von:
    - zwei der weltgrößten Softwareunternehmen
    - vier der größten Telekommunikationsunternehmen in den USA
    - mehr als 40 weltweit, auch in den USA, ansässigen Technologie- und Telekommunikationsunternehmen mit einem Umsatz von über € 1 Mrd.
  • Die Aktie der Hiscox Ltd. ist am London Stock Exchange FTSE 250 notiert

  • Internationale Ratings:
    A.M. Best: A (Excellent)
    – Standard & Poor’s: A (Strong)
    – Fitch: A+ (Strong)
  • Jahresergebnis 2016:
    Bruttoprämienvolumen: £ 2.402,6 Mio.
    Gewinn vor Steuern:     £ 354,5 Mio.
    Eigenkapitalrendite (RoE):    23,0 %
    Mehr Informationen zur Finanzkraft der Hiscox

Hiscox-Schadenservice

Logo des Versicherers HiscoxKunde und Versicherungsnehmer genießen neben individuellem Versicherungsschutz, Vorteile eines exzellenten persönlichen Service sowie eines internationalen Expertennetzwerks. 

Zudem sind im Schadensfall Juristen, Betriebswirte und Versicherungsfachwirte aus dem Hiscox Schadenteam Ihre direkten Ansprechpartner. Und wenn es erforderlich ist, unterstützen bei der Schadenfeststellung unabhängige, international tätige Gutachter.

  • Hiscox besitzt seit vielen Jahrzehnten Erfahrung in der Abwicklung berechtigter und in der Abwehr unberechtigter Ansprüche gegen IT-Freiberufler sowie Tätigkeiten eines Telekommunikations- oder IT-Unternehmens und anderen Unternehmen der Dienstleistungsbranche.
  • Hiscox versichert weit über Standard – auch Folgeschäden und vertragliche Haftpflichtansprüche an IT-Freelancer und IT-Unternehmen.
  • Sie erhalten kompetente Beratung im Schadensfall durch ein nationales und internationales Expertennetzwerk.

Weitere Infos zur Hiscox

  • aktuelle Pressemeldungen der Hiscox
  • Hiscox-Website
  • Interview mit Robert Dietrich, Vorstandsvorsitzender der Hiscox AG
    Herr Robert Dietrich berichtet von den Prinzipien des britischen Spezialversicherers Hiscox, von britischen Gepflogenheiten und von Fair Play. Erfahren Sie im Interview mehr über die deutsche Niederlassung der Hiscox und Ihre Vorteile für Sie als IT-Experten.