Wann endet die Leistung einer BU-Versicherung?

  1. Die BU-Rentenzahlung wird eingestellt, wenn der Grad der Berufsunfähigkeit unter 50% fällt (Gesundheitszustand verbessert sich). In diesem Fall sind von Ihnen wieder Beiträge zu entrichten, der Versicherungsschutz lebt in vollem Umfang wieder auf.
    Erkrankungen die zur (ersten) Berufsunfähigkeit geführt haben, sind weiterhin mitversichert. Sollte in Folge der Grad der Berufsunfähigkeit wieder auf mindestens 50% steigen, besteht erneut Leistungsanspruch.
  2. Bei Ihrem Tod endet die Rentenzahlung der BU.
  3. Läuft die vereinbarte Vertragsdauer aus (z.B. mit dem 65. Lebensjahr) endet die Rentenzahlung ebenfalls.

Wohin jetzt?

Versicherungsanfrage stellen

Versicherungsvergleich

Zu den FAQ

KuV24 - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 63

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service

 

 

Banner mit Link zur Anfrage einer IT-Berufsunfähigkeitsversicherung