Kapital- oder Renten-Versicherung mit BUZ

Bei dieser Vertragsgestaltung einer Berufsunfähigkeitsabsicherung als Zusatzversicherung in Kombination mit einer Art "Sparvertrag" gibt es als so genannten Hauptvertrag z.B.

  • eine Kapital-Lebensversicherung,
  • eine (Alters-)Rentenversicherung oder
  • eine Fondsgebundene Lebens- oder Rentenversicherung.

 

An den Hauptvertrag wird eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) „gekoppelt". Der Gesamtbeitrag für die Kombination ist natürlich höher als bei einem eigenständigen BU-Vertrag (SBU).

Der BUZ-Baustein ist üblicherweise ohne Hauptversicherung nicht "lebensfähig". Wird der "Sparvertrag" gekündigt oder beitragsfrei gestellt, erlischt damit auch die BU-Absicherung!

Vorteil der Kombination

  • Der Hauptvertrag wird bei Berufsunfähigkeit beitragsfrei weitergeführt.
    Bei einigen Anbietern wird auch die vereinbarte Dynamik des Hauptvertrages fortgesetzt. Dadurch ist der Sparvorgang auch bei eintretender Berufsunfähigkeit sichergestellt. Auch dieser Zusatznutzen ist jedoch nicht umsonst: Der Zusatzbaustein "Beitragsbefreiung bei BU" kostet auch einen zusätzlichen Beitrag!

Nachteile der Kombination

  • Teuer
    Diese Kombination ist teurer als die SBU und die kleine Risikolebensversicherung mit BUZ.
  • Keine Flexibilität
    Stellt man bei einem finanziellen Engpass den Sparvertrag beitragsfrei, entfällt i.d.R. auch der Versicherungsschutz der BUZ. Die Fortführung der BUZ als eigenständiger Vertrag ist meist nicht möglich.
  • Keine Gestaltungsfreiheit
    Möchte der Versicherte die BUZ-Rente erhöhen, weil der Absicherungsbedarf steigt, muss der gekoppelte Sparvertrag auch im gleichen Maße erhöht werden.
  • Keine optimale Anbieterselektion
    Nicht jeder Versicherer hat für alle Bereiche ein Spitzenangebot. Daher ist die Kombination aus Sparvertrag und BUZ beim gleichen Versicherer oft ein Kompromiss.

Bewertung

Aus unserer Sicht wiegt der Vorteil die Nachteile nicht auf. Zudem kann man bei einer eigenständigen BU ebenfalls seine Sparpläne problemlos weiterführen, wenn der Aufwand für die Altersvorsorge bei der Ermittlung der Höhe der BU-Rente ebenso wie die anderen Fixkosten berücksichtigt wird.

Für die SBU selbst ist im Leistungsfall ebenfalls kein Beitrag weiterzubezahlen.

Wichtiger Hinweis: Kombination Risiko-Leben und BUZ oft sinnvoll

Die Kombination aus einer Risiko-Lebensversicherung mit minimaler Todesfallsumme und einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ist entgegen der hier beschriebenen Kombination der BUZ mit einem "Sparvertrag" (Rentenversicherung oder Kapital-Lebensversicherung) dann sinnvoll, wenn ein kostengünstiger Versicherung mit erstklassigen BU-Bedingungen keinen eigenständigen BU-Vertrag (SBU) anbietet.

Bei manchen Anbietern ist diese Kombination auch sinnvoll, weil sich dahinter teilweise besonders kostengünstige "Kampfangebote" manches Versicherers versteckt sind, die den gleichwertigen Versicherungsschutz billiger gestalten lassen als ein eigenständiger BU-Vertrag (SBU) bei der selben Versicherungsgesellschaft.

Deshalb berücksichtigen wir in unserem Versicherungsvergleich und der individuellen Optimierung der Berufsunfähigkeitsabsicherung für Sie beide Varianten:

 

Zurück

KuV24 - Fragen Sie uns!

KuV24-Berater Hotline Tel. +49 (731) 27703 - 63

Wir freuen uns auf Fragen, Anmerkungen oder Kritik!

Mo - Fr von 9 Uhr bis 18 Uhr
KuV24 - Schreiben Sie uns eine E-Mail E-Mail
Senden Sie uns Ihre Nachricht Kontaktformular
Gerne rufen wir Sie an - versprochen. Rückruf-Service

 

 

Banner mit Link zur Anfrage einer IT-Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Banner mit Link zum Versicherungsvergleich der IT-Berufsunfähigkeitsversicherungen